Die wirrtuelle Welt

Bakus wirrtuelle Welt

oder :
Noch mehr Daten, die die Welt nicht braucht....
letzte Änderung: siehe Das Logbuch !

 


Ja, Leute, es ist wahr ! Endlich passiert wieder was in Bakus wirrtueller Welt !
Jetzt, und nur hier :

Noch viel mehr nutzlose Informationen !
Noch viel mehr bunte Bilder !
Noch viel weniger Hirn !
Noch viel längere Ladezeiten !

Wenn einem die Scheiße bis zur Unterlippe steht,
 ist es ein schlechter Moment, den Kopf hängen zu lassen.

 

Und ein alter Besucherzähler mit original VQB71 aus der Ostzone:

 



Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben soeben die wichtigste Seite des Internets betreten!

Hier werden Sie die Fragen zu all den Antworten finden,
die Sie ohne Bakus Hilfe niemals von selbst bekommen hätten:

42_raw.jpg
z.B.
Wenn das Licht wirklich so unglaublich schnell ist, warum sind dann die Nachmittage so lang?
Wenn das Universum sich wirklich ausdehnt, warum finde ich dann immer seltener einen Parkplatz?
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe nimmt er dann an?
Warum muss der Deckel von einem Sarg zugenagelt werden?

Übrigens: Wussten sie schon, daß

der Vatikan mit 2,3 Päpsten pro Quadratkilometer die höchste Papstdichte der Welt hat?

der Netzschalter im Jahre 1893 von dem Russen Igor Poweronoff erfunden wurde, und nicht 1897 von dem Bulgaren Bogumil Poweronoff, wie oftmals fälschlich im Internet behauptet wird?

 


Sollten Sie übrigens fürchten, über eine schwache Blase zu verfügen, dann merken Sie sich den Weg zu meinem  Gästeklo, denn die Reise durch Bakus wirrtuelle Welt kann länger dauern, als Sie denken. 

Themen :
Aktualisiert Bakus Bastelecke
Oder: Die Krähe war sehr krähativ, sie krähte heut besonders tief.
Mit Baku in die bizarre Welt der Technik
Mit Baku durch die weite Welt
Oder: Mit Baku durch die wirre Welt.
Absonderliches, Erschreckendes, Verwirrendes und Erstaunliches. Gesammelt und kommentiert auf vielen kurzen und weiten Reisen durch die Realität.
Meine schönsten Autowracks
Auch Baku hat ein Hobby. Baku ist ein Ästhet und fotografiert gerne.
Auch wenn den meisten Menschen die Ästhetik dieser Bilder für immer verschlossen bleiben wird.
Wer ist Baku?
Eine Frage, die mir immer öfter gestellt wird. Man vermisst auf meinen Seiten den Link 'Über mich', 'Biographie', 'About me' oder 'Over uz'. 
Nichtganzgedichte
Lesestoff für Auflyrer und Gefühlsduslerinnen...

Altes Zeug :
Tagesaktuell!
Oder: Das Bündnis für Erziehung greift!
Bakus Internetführer
Oder: Bakus Linkliste
Absonderliches, Erschreckendes, Verwirrendes und Erstaunliches. Gesammelt und kommentiert auf vielen kurzen und weiten Reisen durch das Internet.
Bakus Blog
Oder: Was ist schon der Plapperkäfer von Traal?
Baku erzählt langweilige Geschichten aus seinem Alltag...
Das Morgengrauen hat einen Namen!
Gedanken am Frühstückstisch führen in die unbarmherzige Welt der Werbung und der Werber.
Skandal !
Baku enthüllt die Abgründe der Politik !
 Das Ende der Borg
Für alle Trekkies und Microsoft-Hasser...
Or let's say: And now for something completely different...
Spass mit AOL  
Die 'neuen Medien' werden mit 'Denken' konfrontiert. Das muss schiefgehen !
Mehr Spass mit AOL
Ein AOL-Mitarbeiter(?) nimmt Stellung zu meinen AOL-Seiten! Da ist der Spass garantiert!
Essen wie Baku zuhause 
Auch Anarchisten müssen mal essen, und was sie essen, erfahrt ihr hier.
Die Würzlösung ! 
Nach Jahren des Wartens, hier ist die Antwort. Auch wenn sie so manchen enttäuschen wird.
Webdesign
Ein weites Feld, das ich nicht zu bestellen gedenke. Ich versuche nur die Aussaat der Drachenzähne zu verhindern, selbst wenn das ein Kampf gegen Windmühlenflügel ist.....
Die Rose   
Auf speziellen Wunsch...  auch wenn das Niemand versteht...
Italienische Autos 
'Mit Baku durch die wirre Welt' und 'Meine schönsten Autowracks' in einem Arbeitsgang. Ich war schon damals meinen Hobbies treu...
Haushalt & Internet 
Eine gute Idee mit letalem Ausgang. Aber so ist nun mal das Leben !
Nun...  vielleicht ist vieles anders im Leben, aber zumindest hat es einen letalen Ausgang. Soviel ist sicher.
Das ist Kult :
Das alte Gästeklo (mit all den wüsten Beschimpfungen!)

Na, Spass gehabt?  Alles Mist? Könnte man besser machen? Jemand beleidigt oder gelangweilt? Kommentare aller Art per E-Mail an

Oder ihr schreibt in meinem Gästeklo was an die Wand...

Besucht auch:
Den Watz !
Kultur, Philosophie & Lebenshilfe


Diese Seiten sind optimiert für:
Lynx (80*25 auf VT100) und Opera 4.02 (2304*768 auf Matrox G450 dual head)
Wer etwas anderes benutzt ist sowieso doof, und darf sie sich nicht ansehen !

Kampagne für browserunabhängige Webseiten

 


Das Kleingedruckte :

Sollte ich durch meine private Nutzung von Texten, Grafiken oder Bildern Urheberrechte in irgendeiner Art verletzen, sollte ich jemanden, mehr als den Umständen nach zu vermeiden, schädigen, behindern, belästigen oder  beleidigen, so bitte ich um Nachsicht oder eine Nachricht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg...
So fängt auf vielen 'privaten Homepages' ein ziemlicher Quatsch an, zu dem andere schon so viel geschrieben haben, dass ich es nicht noch einmal tun muss. Im übrigen habe ich auch kein Impressum und warte schon lange darauf, daß sich  irgendein Abmahnarschanwalt findet, der sich unter Ausnutzung seiner freien Zeit und der von seinesgleichen verbrochenen Gesetzen an meinem Geldbeutel zu schaffen machen will. Diese Eiterfurunkel am Arsch der Menschheit braucht diese genau so wie Asteroideneinschläge und Hodenkrebs. Sie mögen bitte alle sterben gehen, aber nicht ohne vorher noch lange Zeit an stark juckenden eitrigen (und übelriechenden!)  Ekzemen im Genitalbereich gelitten zu haben. Auch die Zensoren, die Gedankengleichrichter, die Zeitgeister und Mehrheitsmeinungsmacher sollen mich in Ruhe lassen oder andernfalls sterben, am besten indem sie nicht nur ihren ökologischen, sondern auch ihren mentalen Fußabdruck minimieren, indem sie einfach mal eine Stunde nicht atmen.
Ich distanziere ich mich natürlich von allen meinen eigenen Seiten, das ist nämlich alles nur Unfug und ich bin die meiste Zeit betrunken, wenn ich hier was schreibe, und fällt somit unter den Satireparagraphen, das Menschenrecht auf die freie Rede und Albernheit.  Sowas wird heutzutage (ach, was sage ich.. noch nie..) ja nicht gern gesehen.   Aber wahrscheinlich liest das Kleingedruckte sowieso wieder mal kein Schwein...